Nächste Veranstaltung:

Das Programmjahr 2017 des GBV ist erfolgreich abgeschlossen und wir verabschieden uns zunächst erstmal verdient in die Winterpause.

Über den nächsten Programmpunkt informierem wir Sie an dieser Stelle im neuen Jahr. Aber keine Sorge - bis nach Fastnacht verpassen Sie nichts - erst danach gibt es ein neues Programm.

Im März 2018 starten wir mit dem zweiten Teil der Nachtwächterführung in Bodenheim. Infos, Datum, Uhrzeit etc. dazu bald hier.

Bis dahin informieren wir Sie hier gerne bezüglich der Termine unseres Schwestervereins, dem

Weisenauer Schiffer-Verein e.V.:

01.01.2018  10 Uhr 

CCW-Fahne hissen am Fahnenmast - anlässlich der Kampagne 2018

Sie befinden sich hier:  Home

   Herzlich Willkommen auf den Seiten des Geschichts- und Brauchtums- Vereins Mainz-Weisenau e.V.

 

 

Der GBV wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr!

 

 

Unsere Via Sepulcrum - römische Gräberstraße in Weisenau - andere machen nur Führungen - der GBV erhält - erfolgreiche Spendenaktion - symbolische Scheck-Übergabe am Samstag, den 09.12.17

Wir haben in Weisenau ein international bekanntes Denkmal aus der Römerzeit - die sog. Via Sepulcrum Mogontiaci, die römische Gräberstraße von Mainz.

Diese Anlage war die größte und prächtigste Gräberstraße nördlich der Alpen. Ein kleiner Ausschnitt der Anlage ist als Freilichtmuseum in einem gläsernen Pavillon am Bettelpfad für die Öffentlichkeit zu besichtigen.

Leider müssen wir permanent am Ausstellungspavillon sinnlose Akte von Vandalismus feststellen - mehrere Scheiben wurden - gerade wieder kürzlich mutwillig eingetreten.

Da die Anlage zur Zeit noch von Dr. Gerd Rupprecht, dem ehemaligen Leiter der Landesarchäologie, privat unterhalten wird und er die durch den Vandalismus entstandenen Kosten nicht alleine aufbringen kann, ist der GBV eingesprungen und hat eine erfolgreiche Spendenaktion durchgeführt.

Am Samstag, den 09.12.2017 wollten wir symbolisch den Scheck, ausgestellt auf einen Betrag von € 1.412,50, an Herrn Dr. Rupprecht übergeben.

Leider war Dr. Rupprecht krankheitsbedingt verhindert, so dass Herr Dr. Hans Marg von der Initiative Römisches Mainz (IRM) stellvertretend den Scheck entgegennahm.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch den gesamten geschäftsführenden Vorstand des Geschichts- und Brauchtums- Vereins Mainz-Weisenau, dem Ortsvorsteher Ralf Kehrein sowie der Kuratorin der Via Sepulcrum und Vorstand des Weisenauer Gewerbevereins Frau Christel Ehrlich.

Neben den Geldspenden von vielen Weisenauern Bürgern und Gewerbetreibenden möchten wir die versprochene Sachspende (Glasscheiben, weiteres benötigtes Material und Einbau) der Fa. Rübo aus Weisenau hier hervorheben.

 

 

 

Der neue Museumsführer ist da!

Unsere Vorstandsvorsitzende Barbara Hof-Barocke hat in guter Zusammenarbeit mit unserem Museumswart Rainer Hofmann und seiner Frau Gisela unseren neuen Museumsführer aufgelegt. Neben den Bildern von Barbara, haben Rainer und Gisela die Texte und weitere Bilder beigetragen.

Insgesamt ein neuer und rundum gelungener Führer durch unser - leider nur wenig bekanntes - Museum in der Weisenauer Grundschule Schillerschule.

Wussten Sie, dass dieses Museum bereits seit 29 Jahren besteht und nächstes Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert? Und das im Treppenhaus einer Weisenauer Grundschule - über vier Stockwerke! In dieser Form - absolut einzigartig! (Ja, Weisenau hat so einiges Besonderes zu bieten) - und der GBV ist (fast) überall dabei...

Die IBM ist inzwischen auch Weisenauer Geschichte - der Abriss geht voran...

Der GBV dokumentiert hier den Abbau und Abriss des ehemaligen IBM-Areals - auch das ist Weisenauer Geschichte - mal sehen, was dann kommt...

Langsam lichtet sich das Feld...

Tag und auch Nacht machen die Bagger, Presslufthämmer und Abrissmaschinen die ehemalige IBM - im wahrsten Sinne des Wortes - dem Erdboden gleich...

 

 

Das ist Weisenau! Der Weisenauer Schiffer - Verein hatte anlässlich des Tags der Deutschen Einheit entsprechend beflaggt - mit vielen Flaggen der deutschen Bundesländer

 

 

 

Und das ist der aktuelle Vorstand des GBV

von links nach rechts: Ursula Mosbach - Kassenwartin, Udo Mosbach - stellvertretender Vorsitzender, Barbara Hof-Barocke - Vorsitzende, Dirk Hof - Schriftführer, Roger Mosbach - stellvertretender Vorsitzender

 

 

 

Aktuell: Ein Großteil der Rheinischen Brauerei wird abgerissen

Wie der GBV gerade aus der AZ-Mainz erfahren hat, wird der größte Teil des letzten historischen Ensemblement der Rheinischen Brauereien Mainz-Weisenau nun doch spätestens Mitte 2018 abgerissen.

Wir sind erschüttert - wird damit neben unsrerer beiden Kirchen und nur noch ganz wenigen erhaltenen historischen Baudenkmälern eines der wenigen ortsbildenden Baudenkmälern nun auch dem Erdboden gleich gemacht - man kann nur mit ungläubigem Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen, dass Historie und Geschichte zukünftig Kommerz und geschäftsträchtigen Vorstellungen weichen müssen.

Da wird eine fragwürdige "neue" Mensa der Uni-Mainz, warum auch immer, unter Denkmalschutz gestellt, 60er-Jahre-Pavillons am Theaterplatz ebenfalls, aber 150-Jahre alte, geschichtsträchtige Gebäude in Weisenau fallen dem Kommerz zum Opfer - der GBV ist erschüttert, wird dieses Thema aber intensivt weiter beleuchten.

Jeden weiteren Schritt werden wir als GBV weiter beleuchten und darüber Bericht erstatten.

Sollte sich herausstellen, dass dies alles nicht mit rechten Dingen voran ging, werden wir die Ersten sein, die darüber berichten.

Für alle, die die Dinge - auch ohne Wertung - weiter beobachten möchten, werden wir alles, was wir irgendwie frühzeitig erfahren, auf dieser Seite der Allgemeinheit schnellstmöglich zur Kenntnis bringen.

 

 

 

Aktuell: Der GBV bietet dem Schiffer-Verein online eine Heimat

Der Geschichts- und Brauchtums- Verein Mainz-Weisenau e.V. bietet dem Weisenauer Schiffer-Verein e.V. eine Online-Heimat, denn der Vereinszweck des Weisenauer Schiffer-Vereins rangiert für uns unter Brauchtum - ein wesentlicher Vereinszweck - bei uns hat der Weisenauer Schiffer-Verein e.V. deshalb eine Online-Präsenz erworben.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

 

 

 

 

Frisch aus der Druckerpresse:

Unser Band 8 aus der Reihe "Beiträge zur Geschichte Weisenaus"

Inhalt:

Weisenau im 2. Weltkrieg 

Zwei Vorträge vom Ortsvorsteher i.R. Herrn Max Brückner

- “Vorboten und Anfänge des Bombenkrieges (Vortrag vom 10.01.2015)”

- “Die Angriffe und das Kriegsende (Vortrag vom 28.02.2015)”

außerdem:

- Fotos vom Splittergraben (2012/2013)

- Berichte von Zeitzeugen

- Tagebuch des Jakob Weber sen. (in Auszügen)

- Weisenauer Ziviltote

Der 8. Band kostet bei uns: 5.- €

Bei Interesse bitte auf unsere Seite "Publikationen" gehen.

 

Für mehr Infos zum GBV bitte weiter nach unten scrollen oder auf die links/Verknüpfungen auf der der linken Seite klicken

Sie interessieren sich für die Geschichte Weisenaus oder haben Spaß an unserem Programm?

Dann werden Sie doch Mitglied. Der Jahresbeitrag beträgt lediglich € 24,-.

Das ist weniger, als monatlich eine Tasse Kaffee in einem Straßencafé - den Sie sich sicher gönnen und dafür bekommen Sie von uns so viel geboten - schauen Sie sich doch unser Programm mal an und sehen Sie, was Sie dann als Mitglied auch sparen können.

Als Mitglied können Sie auch das gute Gefühl haben, etwas für Weisenau und die Dokumentation seiner Geschichte getan zu haben, denn mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie unser Motto "Wir tun es für Weisenau" und verpflichten sich ansonsten zu nichts!


Wenn Sie an Weisenau, seiner Geschichte und damit am Geschichts- und Brauchtums- Verein Mainz-Weisenau e.V. interessiert sind, dann werden Sie doch einfach Mitglied. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützt!

 

 

 

Das Museum des GBV ist 25 Jahre alt

 

 

Was wohl nur wenige Weisenauer wissen - seit über 26 Jahren gibt es ein Museum in unserem Ort.

Im Treppenhaus der Schillerschule, vom Eingang bis unter das Dach, hat der GBV ein Museum eingerichtet, das die Weisenauer Geschichte von der Steinzeit bis Heute beleuchtet.

Unser Museum ist eine einmalige Institution, denn wir haben das einzige aktive Museum Deutschlands, das in einer aktiven Schule untergebracht ist.

Am Samstag, den 08.11.2014 ab 14 Uhr feierten wir das 25 jährige Bestehen unseres Museums mit vielen Gästen.

Auch die AZ hat über unsere Feier berichtet. Hier der link zum Artikel.

Wir haben uns über die vielen Besucher, die mit uns dieses Jubiläum feiern wollten, sehr gefreut.

Mehr Informationen zum Museum und der 25-Jahr Feier des Museums finden Sie hier.

 

 

Der Blussusabend

Jeweils am 1. Freitag im Monat findet in der „Bauernschänke“ in Weisenau üblicherweise unser monatlicher „Blussusabend“ statt. Dies ist ein Stammtisch von Mitgliedern und Freunden des GBV, die sich hier gemeinsam über Weisenau austauschen.

Die „Bauernschänke“ befindet sich an der Wormser Straße in den ehemaligen Räumen der Gaststätte „Alt Weisenau". Unser Wirt, Alex Dorn, hat in unmittelbarer Nähe bei der Fa. Türen Schmitt für Parkplätze gesorgt, damit man sein Lokal von dort aus fussläufig über die Wormser Straße erreichen kann.

Wir freuen uns über neue Gäste, die sich für Weisenau oder den GBV interessieren.

 

 

Über uns

Hier finden Sie Informationen über den Geschichts- und Brauchtums- Verein, seine Entstehung, seine Aufgaben und seine Tätigkeiten.

Geschichte

Hier erfahren Sie etwas über die Geschichte von Weisenau.

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie Information über die zukünftigen Aktivitäten des GBV.

Hier kommen Sie zu den vergangenen Veranstaltungen.

Wir suchen alles, was mit Weisenau und seiner Geschichte zu tun hat.

Sollten Sie uns jedwege Schauobjekte zur Verfügung stellen können, würden wir auch selbstverständlich auf die Herkunft verweisen! Dabei ist unser Motto immer - "Wir tun es für Weisenau" und wir wollen den Weisenauern und den an unserem Ort interessierten immer alles bieten können, was noch aus der Geschichte erhalten ist - egal was und egal in welchem Zustand - wir möchten es dokumentieren und der interessierten Nachwelt erhalten! Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie etwas von Weisenau, egal aus welcher Zeit, anzubieten haben!

Sollten Sie Anregungen zu unserer Seite haben, freuen wir uns über Ihren Input. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an den Administrator Roger Mosbach: admin(at)gbv-weisenau.de oder schreiben Sie uns über die Kontaktseite.

 

 

Sie wollen Mitglied werden?

Hier finden Sie die Beitrittserklärung als Download.

Einfach ausdrucken, ausfüllen und per Post oder Fax an uns zurück senden.

 

This is the homepage of the History and Tradition-Club of Weisenau, Mainz-Weisenau in Germany and therefore unfortunately only available in german.

If you are interested in the history of Weisenau, Mainz-Weisenau or you know that your anchestors came from this place - please feel free to contact us via email: roger.mosbach(at)gbv-weisenau.de or via our contact-form.

We are english-speaking and will always try to help you and will give you all information possible. If you need texts of this homepage translated for you we will try our very best to pass this on to you.

If you have any photographs or any information about Weisenau, Mainz-Weisenau or your anchestors coming from weisenau or you somehow know anything about the history or traditions of Weisenau we are happy to get anything you have and of course we will always quote the origin.

Our motto is - "We're doing it for Weisenau" and that means we are always doing everything to preserve the history and traditions of Weisenau and of course try to keep Weisenau present in future.

For just a little more information go to our 'english'-page

 

 

designed by Matthias Krass - Stand 01.11.2013 - Matthias Krass - Kontakt zum: Webmaster